Tag 16

Guten Morgen aus Szöiget in Ungarn! 🙂
Das Wetter ist bedeckt, so wie in Niederösterreich laut Berichten. 😛
Na wenigstens kann ich mir keinen Sonnenbrand holen. 😉

Um 8:30 Uhr geht es los! Ich bin gespannt ob heute der letzte Tag werden wird. 😀

Um ca. 9:00 Uhr erreiche ich Visgrad. Was auffällt – in Ungarn gibt es sehr viele Fähren. 🙂 Und das nette „Häuschen“ am Ufer gehört wohl einem der wohlhabenden Ungarn. 😉

Sandbänke gibt es hier fast überall. Wahnsinn! Da heißt es achtsam sein, damit man nicht aufsitzt. Das ist mir vor ein paar Tagen schon einmal passiert. Zum Glück hatte ich eine Ersatzschraube mit.

 

 

 

 

 

 

 

Um ca. 9:45 Uhr schiffte ich an Estergom vorbei.

11:05 Uhr – Komarno in der Slowakei und das nette Bauwerk ist gegenüber auf der Ungarischen Seite.

 

 

Bissi frisch ist es heute. 😛

Die erste Schleuse in Gabcikovo kommt um ca. 11:30 Uhr dran. Irrtum… um 13:45 Uhr konnte ich schleusen. Dafür habe ich mit diesem riesen Drum geschleust. 🙂 Die Bilder davor zeigen  links ein Seitenarm und rechts den Kanal zur Schleuse. Das mittlere Bild zeigt die Donau und dann das 3. riesen Drum von einem Schiff. 😉 Und das große Bild ist klar – die Schleuse. 😉

 

 

 

 

Um 14:55 Uhr erreichte ich die Adria.

Mittlerweile sitze ich in Bratislava am Hafen. Was für eine Reise… 😀

Heute mache ich noch einen Zwischenstop und bleibe in Bratislava. Es wäre sich zwar ausgegangen nach Korneuburg, aber mein langjähriger Freund Kapitän Peter Haas fährt morgen mit mir die letzte Strecke als Spezial-Gast mit. 😀 Das freut mich sehr!

Wir sitzen schon beisammen und lassen den Tag schön ausklingen. Prost! 😀


<– Tag 15 / Tag 17 –>
Zurück zur Reiseübersicht Wien/Warna/Korneuburg
Folge mir auf Facebook und auf Youtube!

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.