Tag 13

Guten Morgen ohne Sorgen!!! Der Tag beginnt sehr sonnig im Yachthafen Aurora in Drobeta Turnu Severin in Rumänien! 😀
(Spoiler – bis Belgrad (Serbien) habe ich es geschafft 😉 )

247 Liter Benzin ist gebunkert, das Wetter ist sonnig, Temperatur ist um die 25 C° Abfahrt ist um 7:40 Uhr! 😀 Auf gehts – und das gleich zur Schleuse! Mit dem großen Schiff schleuse ich mit – das heißt ans größere Schiff dran hängen. Das erste Foto zeigt das Tankschiff übrigens. 😉

 

 

 

 

 

 

 

Um ca. 11 :10 Uhr war ich bei Orsova. Und weiter geht es!

 

 

 

 

 

 

 

 

Eine halbe Stunde später erreichte ich das Eisentor. Sehr imposant! Eingang und Ausgang des so genannten Eisentores.

 

 

 

 

Bei Stromkilometer 1000! Schee!

 

 

 

 

Die Felsen sind bei Goloubac. Bei Beigoloebac änderte sich das Wetter dann etwas.
Aber eine kurze Pause in Velikogradiste schadet ja auch nicht. 😉

 

 

 

Na dann schaun wir mal wie weit es heute noch geht! 😉

So, ich bin in Belgrad gelandet. Gerade habe ich noch ein Schnitzerl mit Bier gespeißt.
Die Fahrt heute war gemütlich – sonnig, regnerisch und sogar ein kleines Gewitter habe ich gehabt. Der Zoll war dieses Mal sehr langwierig, aber auch das ist nach langem hin und her, enormer Zettelwirtschaft und einem Dolmetscher vorbei gegangen. Ich bin heute wieder 10 Stunden unterwegs gewesen. Hungrig bin ich jetzt nicht mehr, aber ums müder. 😉
Somit wünsche ich (nach dem Video) eine gute Nacht und bis morgen!

PS: Halbzeit ist es ca. auf der Donaustrecke 😉


<– Tag 12 / Tag 14 –>
Zurück zur Reiseübersicht Wien/Warna/Korneuburg
Folge mir auf Facebook und auf Youtube!

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.